Designs for war memorials, gravestones and cenotaphs

Book/Drawing

Description

English

These designs for gravestones and cenotaphs were created by Ludwig F Fuchs. Fuchs was an architect, and his designs would help stonemasons not familiar with producing such objects. There are 30 designs in total.

The designs often use glorifying images of the soldier as a hero, who gave his life for the nation. They also emphasise that one year into the war death was the dominant theme. More and more soldiers were being killed. Because few of the bodies could be returned home, the gravestones or cenotaphs were an important way to recognise the sacrifice made by the dead, both for the families at home and also for the soldiers who survived.

German

Was ist das?

Diese Zeichnungen machen Vorschläge für Kriegergrabsteine und Ehrentafeln. Sie wurden von Ludwig F. Fuchs entworfen, der eine Mappe mit insgesamt 30 Entwurfszeichnungen zusammenstellte. Fuchs war Architekt und wollte mit seinen Entwürfen die Steinmetze unterstützen, da diese nicht auf den hohen Bedarf an dieser Art von Grabstein vorbereitet waren. 

Welche Bedeutung haben diese Zeichnungen?

Fuchs erklärt, dass sehr viele der Soldaten nicht in ihrer Heimat begraben werden können und sich ihre Angehörigen deswegen einen Grabstein oder eine Ehrentafel zum Gedenken an ihre Verwandten wünschen. Die Entwürfe haben eine glorifizierende Bildsprache. Die Zeichnungen vermitteln das Bild des Soldaten als Helden, der sein Leben für eine patriotische Aufgabe verlor. Die Zeichnungen unterstreichen aber auch, dass ein Jahr nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs der Tod sein alles bestimmendes Thema war. So viele Soldaten wie nie zuvor starben während der Kriegshandlungen. Die Kriegsgrabsteine und Ehrentafeln waren deswegen besonders als Anerkennung für die Familien und für die Soldaten wichtig.

Full title
War gravestones and cenotaphs
Published
1915
Format
Book / Drawing
Creator
Ludwig F Fuchs
Held by
Staatsbibliothek zu Berlin
Usage Terms
Free from known copyright restrictions

Related articles

Remembrance and memorials

Article by
Dan Todman
Theme: 
Representation and memory

Dr Dan Todman considers how remembrance and memorialisation have been used by nations and communities to negotiate the overwhelming losses of World War One.

Related collection items